weirda                            Satire

 

Achtung schräg!

 

 

 

 

L wie lesbisch

 

 

L-Mag, L-Word, L-Beach, L-Cruise, L-Kalender, L-Talk, L-Sun, zwei zum L gespreizte Finger - wir Lesben haben das große „L“ in den letzten Jahren immer stärker für uns abonniert. Alles Lesbische wird von uns Lesben mit einem L versehen und alles mit einem L davor ist unser. L-Dorado, L-Ba, L-Mex. Je mehr Hype bei den Lesben, um so verunsicherter zeigen sich Heterosexuelle, Schwule und andere Nicht-Lesben. Wer fährt denn nun mit L‘tur in den Urlaub? Ist „Ladykracher“ Anke Engelke lesbisch, weil sie mit den Fingern ein „L“ zeigt? Oder ist die L-Bank, doch einfach nur die Staatsbank von Baden-Württemberg und L-TV, das Fernsehen für dieselbe Region? Macht die L-iz der L-Mag Konkurrenz oder ist sie einfach eine allgemeine Leipziger Internetzeitung? Optimiert L-mobile Geschäftsprozesse auch für männliche Wirtschaftsbosse und tanzen bei L-Tango auch nicht-gleichgeschlechtliche Paare? Wer darf im L Hotel in Dresden einchecken? Bezeichnet der L-Wert den Wert einer Lesbe oder doch ganz einfach nur den Leistungswert von Tageszeitungen? Werden beim L-Dax der deutschen Börse nur lesbische Wertpapiere notiert? Tummeln sich auf L-Welse lesbische Fische mit L-Nummern? Oder ist The L Magazine einfach nur New Yorks genderübergreifender Veranstaltungs-, Kunst- und Kulturführer? Wird der L-Preis an auszeichnungswürdige Lesben vergeben oder doch nur an umweltbewusste Hersteller von Lichtprodukten in den USA? Alle können sich beruhigen. Lesben und Heten und Schwule. Nein, Big L ist keine dicke Lesbe und L-Fun kein lesbischer Spaß, sondern das sind Radiosender und LRose ein Computerspiel. Im L-Shop gibt es Textilien für Promotion für alle und L-Carnitin ist ein Fatburner, der vermutlich niemanden schlanker macht. Deshalb merke: Nicht überall, wo ein „L“ vor steht, ist lesbisch drin! Es könnte aber sein ...

 

 

(TS)

 

Textfeld: © TS

Seite 6

weirda

  zurückblättern          

weird

Ausgabe Nr. 35

September 2010

Textfeld:

Archiv

Ihr befindet euch im Archivbereich:

 

Ausgabe Nr. 35

September 2010

weird

RSS News Feed

weird

YouTube-Kanal

weird

auf Facebook

© 2007-2018 weird

Über weird | Archiv