weirda                            Satire

 

Achtung schräg!

 

 

 

 

Lesbisch-schwule Daten-CD aufgetaucht

 

Den lesbisch-schwulen Redaktionen und der Bild Zeitung wurde Ende März 2010 bundesweit eine Daten-CD zum Kauf angeboten. Die CD enthält die Namen aller lesbischen und schwulen Schauspieler_innen, Sportler_innen, Musiker_innen, Manager_innen, Politiker_innen, Lehrer_innen, Fernsehprominenten, Geistlichen, Trainer_innen und Schiedsrichter_innen Deutschlands. Die Anbieter_innen der Daten-CD kommt aus der Schweiz, ist aber bislang noch unbekannt. Einige Zeitungen erwägen bereits den Kauf der CD. Alle Betroffenen haben jedoch die Möglichkeit sich bis zum 1. Juli 2010 selbst öffentlich zu outen, bevor es die Bild Zeitung tut. Auch die Bundesregierung hat sich bereits eingeschaltet. Angela Merkel will die CD kaufen und unter den Teppich kehren. Guido Westerwelle lehnt den Kauf kategorisch ab. Er will dem Anbieter als Gegenleistung einen Blow Job anbieten. Auch Hartz IV-Empfänger_innen sollen künftig diese Arbeit verrichten.

 

(TS)

 

 

Textfeld: © TS

Seite 6

weirda

Ausgabe Nr. 30

April 2010

  zurückblättern                                    

Ihr befindet euch im Archivbereich:

 

Ausgabe Nr. 30

April 2010

Archiv

gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens

Anzeige

weird

RSS News Feed

weird

YouTube-Kanal

weird

auf Facebook

Share |

Anzeigen

gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens
Share |
Singlebörse neu.de - Hier fängt es an...

© 2007-2017 weird

Über weird | Archiv