TextenKonzeptionieren | ImpressumKontaktDatenschutz

Textfeld:

© C. Stonat 2019

Christine Stonat

 

Freiberufliche Journalistin und Texterin

 

 

 

Honorar

 

Stundensatz und Festpreisangebot je nach Auftrag und Umfang

 

 

 

 

Referenzbeispiel

 

weird - Online-Magazin

 

 

 

 

 

Christine Stonat

Leipziger Str. 29

33803 Steinhagen

 

Telefon: 01577 3805348

E-Mail: kontakt @ text-bielefeld.de

 

USt-IdNr.: DE256783931

 

Bank: Sparkasse Bielefeld | IBAN: DE82480501610060792686 | BIC: SPBIDE3BXXX

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung

 

Der Webauftritt ist so gestaltet, dass zu keiner Zeit keinerlei personenbezogene Daten auf der Website angefordert werden. Es sind keine Cookies, keine Social Plug-ins und kein Website-Tracking eingebunden.

 

Sie können in jeder Phase die Nutzung dieses Webangebots beenden, indem Sie den Browser schließen oder eine andere Internetseite aufrufen. So können Sie sich über den gesamten Webauftritt ohne jegliche persönlichen Angaben anonym informieren. Damit setzt diese Website die nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 geforderten Privacy-by-design und Privacy-by-default Anforderungen um.

 

 

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Löschung personenbezogener Daten

 

Es werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben. Der Betreiberin Christine Stonat werden nur personenbezogene Daten übermittelt, wenn Sie ihr diese im Rahmen einer Anfrage oder Auftragserteilung freiwillig z. B. per E-Mail oder Telefon mitteilen. Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc., die seitens der User_innen an die Betreiberin übermittelt werden, werden ausschließlich für Zwecke der Bearbeitung und die damit verbundene technische Administration erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Es erfolgt keinerlei Verarbeitung und Nutzung der Daten für Zwecke der Newsletterversendung, Betreuung, Zusendung von Produktinformationen, Werbe-, Markt- oder Meinungsforschungszwecke durch die Anbieterin dieser Seite oder durch Weitergabe an Dritte. Alle Daten werden niemals an Dritte weitergegeben, sondern verbleiben bei Christine Stonat, Leipziger Str. 29, 33803 Steinhagen. Alle Kund_innendaten werden nach abschließender Bearbeitung gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, sofern keine gesetzlichen, handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Daten werden in dem Fall gelöscht, wenn die gesetzlichen, handels- bzw. steuerrechtlichen Pflichten zur Aufbewahrung enden.

 

 

Hosting, Server-Log Files

 

Beim Besuch dieser Webseiten werden durch den Hostinganbieter/Provider dieser Website STRATO automatisch Daten erhoben. STRATO erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Log-Daten enthalten gemäß der Strato Datenschutzerklärung die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. IP-Adressen werden nur gespeichert, soweit es zur Erbringung der Dienste von STRATO erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adresse beim Besuch dieser Webseiten speichert STRATO zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar.

 

Die Betreiberin dieser Website hat mit dem Provider dieser Website, der STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen: Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung Strato (pdf-Datei). Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Betreiberin dieser Website behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

 

Datensicherheit

 

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, hat der Verlag Christine Stonat technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau der Daten zu gewährleisten.

 

 

Auskunftsrecht, Löschrecht, Widerruf, Ansprechpartnerin

 

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz bzw. der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten und auf Widerruf von erteilter Einwilligungen.

 

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

 

Christine Stonat

Leipziger Str. 29

33803 Steinhagen

kontakt @ text-bielefeld.de

 

Abhängig von den gesetzlichen Vorgaben werden Ihre Daten umgehend berichtigt, gelöscht bzw. gesperrt, soweit Ihre Daten nicht mehr zur Erfüllung von steuerrechtlichen Verpflichtungen oder Ihnen gegenüber erforderlich sind. Dies geschieht auch rückwirkend für sämtliche in der Vergangenheit über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit behält sich die Anbieterin vor, Ihre Identität zu prüfen, bevor sie solche Maßnahmen vornehmen kann.

 

 

Einsicht Ihrer Daten, Datenübertragbarkeit

 

Die von Ihnen gespeicherten Daten können Sie bei der Anbieterin jederzeit hier elektronisch anfordern. Der direkte Transfer Ihrer Daten zu einem anderen Anbieter gemäß Art. 20 DSGVO ist aus technischen Gründen nicht machbar.

 

 

Fragen und Hinweise

 

Sofern Sie weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz in diesem Webangebot haben, können Sie die Anbieterin über die E-Mail-Adresse kontakt @text-bielefeld.de kontaktieren. Die Anbieterin wird versuchen, Ihre Fragen zu beantworten.

 

Für die Nutzung dieses Webangebots gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der Datenschutzerklärung. Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die die Anbieterin über Sie haben, dieser Datenschutzerklärung.

 

 

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

 

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand von E-Mails auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Zielt die Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

 

Die Anbieterin weist Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können.