Das Stadtmagazin für lesbische Frauen in Bielefeld

CSD Bielefeld 16.8.2008    -    So war‘s!

weird

Ausgabe Nr. 10

August 2008

Update 17.8.08

Heute schon geoutet? Lesben, Schwule … Hunde, alle zeigten getreu dem CSD-Motto Flagge!

Topact: Die lesbische Sängerin Steffi List. Vorab: LesBenitas, die Politiker-Befragung, Punk Soul Loving Bill. Danach: Sunday Chocolate Club.

Die Sonne strahlt und Steffi List auch!

 

Featured on weird Magazin‘s YouTube Channel

Großer Andrang beim Auftritt von Steffi List: In der ersten Reihe kreischten die jungen weiblichen Fans. Weiter hinten sangen alle anderen lautstark Hits wie Pinks „Dear Mr. President“ und 4 Non Blondes‘ „What‘s Up“ mit. Im Anschluss gab Steffi List am Fraze-Stand Autogramme.

Safer Sex Song mit Dame: Steffi List unterstützt musikalisch das gut gelaunte Moderatorenteam um Oliver Schulte (2. v. li.)

16 Uhr: Mit gut einer Stunde Verspätung aufgrund von Werder Bremen Fans, die vorab zur SchücoArena zum Saisonauftaktspiel gegen Arminia Bielefeld geleitet werden mussten, traf der CSD-Zug auf dem Siegfriedplatz ein.

Über 500 Lesben und Schwule nahmen an der CSD Parade am Samstag, den 16.8.08 in Bielefeld teil. Die führte von der Altstädter Nicolaikirche durch die Bahnhofstraße über die Jöllenbecker und Weststraße zum Siegfriedplatz. Hier waren es beim anschließenden Straßenfest ein Vielfaches an Lesben, Schwulen und Freund_innen. Natürlich gab es neben der Hauptbühne zahlreiche Stände für Infos, Essen, Trinken und Unterhaltung darunter u. a. Warminia, Frauenkulturzentrum, Underground, AIDS-Hilfen Bielefeld und Paderborn, Die Linke.queer und JuLis (Junge Liberale Bielefeld).

Willkommen beim CSD Bielefeld 2008: Stefan, Anna und Nina vom CSD Organisationsteam bei ihrer Eröffnungsrede. Die Botschaft: Outet euch! Denn jede Lesbe und jeder Schwule trägt durch ein offenes Leben und ein Outing in Alltag und Job dazu bei, den Weg für eine völlige Gleichstellung zu ebnen.

Queers ahoi: Die Partymacherinnen von Queers And Guitar, letzter von fünf Wagen, sorgten mit Hits wie „An der Nordseeküste“ und jeder Menge Popcorn bei allen Beteiligten, auch bei älteren Hetero-Herrschaften, im Zug und an der Strecke für gute Laune. Motto: An allen Ufern zu Haus. Für die Parade durfte auch weird - Das Stadtmagazin für lesbische Frauen in Bielefeld mit an Bord.

 

Text + Fotos: Christine Stonat

Archiv

A R C H I V

Ihr befindet euch im Archivbereich:

 

Ausgabe Nr. 10

August 2008

gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens

weird

RSS News Feed

weird

YouTube-Kanal

weird

auf Facebook

zum Archiv

Anzeigen

gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens
Singlebörse neu.de - Hier fängt es an...

© 2007-2016 weird