Artefakt      Frauen machen Kunststücke

 

 

 

Ausgewählte neue CDs, Filme und Bücher

im April 2010

 

 

 

 

Melissa Etheridge

„Fearless Love“ (Island/Universal)

Out: 23.4.10

Single: „Fearless Love“

 

Info: Die offen lesbische Rockqueen rockt wieder. Wer ihren Überhit „Like The Way I Do“ längst leid ist … oder auch nicht: hier kommt eine Melissa Etheridge mit absolut zeitgemäßem neuen Rocksound, melodiös, charmant und frisch.

 

 

Hole

„Nobody’s Daughter” (Mercury/Universal)

Out: 23.4.10

Single: „Skinny Little Bitch”

 

Info: Courtney Love mit neuem Album unter ihrem alten Bandnamen Hole. Gleichermaßen gehasst und geliebt, ist und bleibt die Alternative-Diva eine Lesbenikone - nicht zuletzt, weil sie selbst so ihre lesbischen Erfahrungen gemacht hat, im echten, wie im schauspielerischen Leben. Hole als queere Band zu bezeichnen wäre sicherlich auch nicht ganz verkehrt.

 

 

New Young Pony Club

„The Optimist“ (Pias/Rough Trade)

Out: 16.4.10

Single: „Chaos“

 

Info: Drei Damen, ein Herr, so formiert sich die tolle Band aus London um Frontfrau Tahita Bulmer. Mit Keyboarderin Lou Hayter und Sarah Jones am Schlagzeug und einem angesagten und „weirden“ IndieElectroPop-Sound. Dies ist ihr zweites Album. NYPC gastieren live am 20.4.10 im Stereo, Bielefeld!

 

 

Good Weather Girl

Boon” (Hazelwood Vinyl Plastics/Rough Trade)

Out: 16.4.10 TIPP

 

Info: Die junge Sängerin Dion Lucas und ihr Bruder Shem sind Good Weather Girl aus London. Ihr Debutalbum wurde bereits 2008 in Frankfurt aufgenommen und kommt nun in die Läden. Feiner Indie-Gitarrenpopsound. Very sweet indeed!

 

 

DIA.

„Auf dem Weg zu mir“ (Neo/Sony)

Out: 9.4.10

Single: „Deine Augen“

 

Info: Inspiriertes Debutalbum - Gitarrenakustikpop der Musikerin DIA. aus der Nähe von Düsseldorf. Bereits online veröffentlicht, kommt ihre CD jetzt offiziell erstmals allerorts in den Handel.

 

 

Bobo In White Wooden Houses

„Transparent“ (Rough Trade)

Out: 9.4.10

Single: „Courage“

 

Info: Ein wunderschönes neues Album, fragil und verspielt, der deutschen Indieband um die einzigartige Frontfrau und Sängerin Christiane „Bobo“ Hebold.

 

 

Monica

Still Standing” (Zomba/Sony)

Out: 9.4.10

Single: „Mirror

 

Info: Die 29-jährige US-R&B-Sängerin und Schauspielerin auf neuem Nr. 1-Kurs?

 

 

Melissa Auf der Maur

„Out Of Our Minds“ (Roadrunner/Warner)

Out: 2.4.10

Single: „Out Of Our Minds“

 

Info: Tolle Frau. 1994 war sie mehrere Jahre Bassistin der Band Hole (neues Album s. oben) - und sagte später, das Umfeld wäre lesbisch gewesen, sie sei aber nicht lesbisch und war auch keiner der lesbischen Bandgroupies. 1999 war sie Teil der Tourband der Smashing Pumpkins. Dies ist das zweite Soloalbum der kanadischen Alternativerockerin. Am 17. März 2010 wurde sie 38 Jahre alt.

 

 

Daisy Chapman

„The Green Eyed“ (Dandyland/Cargo)

Out: 2.4.10

 

Info: Nur ein Jahr nach ihrer letzten CD gibt es jetzt bereits etwas Neues von der Scarlatti Tilt-Frontfrau und Akustikpop-Solokünstlerin und Pianistin. Einmal mehr schlägt die hübsche Britin ganz ganz leise Töne an.

 

 

Dota und die Stadtpiraten

Bis auf den Grund”

(Kleingeldprinzessin Rec./Broken Silence)

Out: 1.4.10

Single: „Bis auf den Grund“

 

Info: Deutschlands gewärtig beste Singer/Songwriterin: Dota Kehr aus Berlin. Gemeinsam mit ihrer Band Die Stadtpiraten und dem Balkan-Brass-Trompeter Kristinel Manole von der rumänischen Band Fanfara Kalashnikov veröffentlicht sie ihr neues Album. Zu den 13 Songs gehört u. a. auch das bei den Fans längst bekannte „Ohrsteckermädchen“. Dota und die Stadtpiraten spielen live am 30.4.10 im JZ Kamp, Bielefeld.

 

 

Holly Golightly & The Brokeoffs

„Medicine County“ (Damaged Goods/Cargo)

Out: seit 26.3.10

 

Info: Die britische Sängerin Holly Golightly mit ihrem dritten Album mit ihrem neuen Projekt zusammen mit Musiker Lawyer Dave. Entstanden sind zwölf neue überwiegend melancholische Country/Folk/Blues-Songs getragen von ihrer einzigartigen „nöselnden“ Stimme. Das Albumcover wurde übrigens von Hollys Mutter gemalt. Holly Golightly begann Anfang der 1990er in der All-Female-Band Thee Headcoatees und war danach als Solokünstlerin und mit Bands wie den White Stripes oder Mudhoney tätig. Manch einer meint, ihre Songs hätten mitunter durchaus auch einen lesbischen Subtext.

 

 

 

 

 

I Love You Phillip Morris

(Alamode)

Komödie von Glenn Ficarra &  John Requa

USA. Jim Carrey und Ewan McGregor als schwules Paar. Eine Sensation. Die Story: Geschäftsmann Steven Russell (Jim Carrey) führt ein geregeltes Leben mit Frau und Kind. Erst ein Autounfall bringt ihn zu der Erkenntnis, dass er schwul ist. Fortan lässt er keine Party und keinen hübschen Typen mehr aus. Doch dieses Leben ist sehr kostspielig, also muss Steven mit viel Phantasie immer wieder neues Geld beschaffen. Als er deshalb schließlich im Gefängnis landet, lernt er dort seine große Liebe, den zurückhaltenden Phillip Morris (Ewan McGregor), kennen. Und damit fangen die Probleme erst richtig an.

Kinostart: 29.4.10 | Lichtwerk, Bielefeld

 

 

Precious - Das Leben ist kostbar

(Prokino/Fox)

Drama von Lee Daniels

USA. Im März 2010 war die afroamerikanische Cinderella-Variante in einer Kinopremiere Film der „L-Filmnacht“. Gerade gewann der Film 2010 zwei Oscars für Mo‘Nique als Beste Nebendarstellerin und für die Beste Drehbuch-Adaption nach der Novelle „Push“ der US-Autorin Sapphire. Ungekrönte Heldin des Films ist jedoch Shootingstar Gabourey „Gabby“ Sidibe (Foto links). Am 6. Mai 2010 wird die New Yorkerin 27 Jahre alt. Auch sie war für den Oscar nominiert, ging aber leer aus. Trotzdem ist sie, wie sagt man so schön, die Gewinnerin der Herzen. Millionen Amerikaner und Menschen weltweit liegen der jungen Schauspielerin mit ihrem Talent, Temperament und ihrer Lebenslust zu Füßen. In „Precious“ spielt sie eine junge Außenseiterin, die nicht zuletzt auch Dank der Hilfe und Zuwendung ihrer lesbischen Lehrerin Miss Rain (Paula Patton, Foto rechts) ihre Chance im Leben zu suchen beginnt. Mit Gabourey Sidibe, Mo‘Nique, Mariah Carrey, Lenny Kravitz, Paula Patton (s. auch diese Archiv Ausgabe Nr. 30 April 2010 „Mosaik“) u. a.

Kinostart: 25.3.10

 

 

 

 

 

Ulrike Karner

„Allah und der Regenbogen

(Ulrike Helmer Verlag)

Roman, 350 S., broschiert

Out: April 2010

 

Info: Die 17-jährige Muslimin Ebru verliebt sich in eine junge Frau. Alle Versuche ihre Liebe geheim zu halten scheitern. Ihr Bruder homophob, ihr Vater gewaltbereit und auf eine Zwangsheirat aus - Ebru denkt an Selbstmord. Schlüsselfigur ist Lena, Kind zweier Mütter, und die neue Freundin ihres Bruders. Dies ist der Debutroman der lesbischen Wiener Autorin, Psychologin und Pädagogin.

 

 

Marina Lewycka

„Das Leben kleben“

(dtv)

Roman, 460 S., broschiert

Out: April 2010

 

Info: Auch ein klassischer Frauenroman kann mal ganz nett sein. Die britische Autorin erzählt mit viel Witz und Charme die Geschichte von Georgie, gerade von ihrem Mann getrennt, und was passiert, als sie die verschrobene jüdische Mrs. Shapiro kennen lernt.

 

 

Maud Lethielleux

„Sag ja, Ninon“

(Goldmann)

Roman, 224 S., gebunden

Out: April 2010

 

Info: Eine etwas andere Kindheitsgeschichte, kindlich erzählt aus der Sicht der neunjährigen Ninon, die von der Mutter verlassen mit ihrem mittellosen Vater die Welt erobert. Dies ist der erste Roman der französischen Musikerin und Regisseurin.

 

 

Wera Wendnagel

„Mariannes Vermächtnis“

(Ulrike Helmer Verlag)

Autobiographie, 352 S., broschiert

Out: April 2010

 

Info: „… oder wie meine Mutter die Freiwirtschaft vererbte“, so der Untertitel dieses autobiographischen Werkes über das Leben einer Frau im Kampf für eine alternative Wirtschaftsordnung zwischen Kapitalismus und Sozialismus.

 

 

Sylvia Rosenkranz-Hirschhäuser (Hg.)

„Du bist nicht mehr meine Freundin.

Wenn Frauenfreundschaften enden“

(Ulrike Helmer Verlag)

150 S., broschiert

Out: April 2010

 

 

Victoria Pearl

„Aller Anfang geht daneben“

(Elles)

Roman, 240 S., gebunden

Out: 31.3.10

 

Info: Erotischer Liebesroman. Eine Frau verliebt sich in ihre Lieblingsautorin ...

 

 

Joey Horsley/Luise F. Pusch

„Frauengeschichten: Berühmte Frauen und ihre Freundinnen“

(Wallenstein)

320 S., gebunden

Out: seit März 2010

 

Info: Spannende Geschichten berühmter lesbischer Paare vor unserer Zeit. So lebte Catharina Linck als Mann, heiratete ihre Liebste und führte mit ihr über mehrere Jahre eine Ehe, bis sie aufflog und 1721 enthauptet wurde. Und die Dichterinnen Natalie Barney und Renée Vivien zog es um 1900 nach Paris, wo sie ihre „eigene lesbische Community“ gründeten. Mehr zur Autorin Luise F. Pusch s. Archiv Ausgabe Nr. 22 August 2009

 

 

Angela Steidele

„Geschichten einer Liebe.

Adele Schopenhauer & Sybille Mertens“

(Insel)

Biographie, 330 S., gebunden

Out: seit März 2010

 

Info: Dr. Angela Steidele widmet sich als freie Autorin intensiv der Geschichte der Frauenliebe „vor Erfindung der Homosexualität (1869)“. In ihrem neuen Werk beschreibt sie anhand bislang unveröffentlichter Quellen  die Liebesbeziehung zwischen der Schriftstellerin und Künstlerin Adele Schopenhauer und der Archäologin und Kunstsammlerin Sibylle Mertens-Schaaffhausen. Erstere Schwester von Philosoph Arthur Schopenhauer, Letztere Ehefrau und Mutter von sechs Kindern. Zusammen ein unerschrockenes Paar, das sich gegen alle Widrigkeiten und Grenzen zur Wehr setzte.

 

 

Patti Smith

„Just Kids“

(Kiepenheuer & Witsch)

Autobiographie + Fotografien, 336 S., gebunden

Out: seit März 2010 TIPP

 

Info: Die New Yorker Punk-Ikone, Jahrgang 1946, über ihr bewegtes Leben und ihre Selbstfindung in einer revolutionären Epoche als junge Musikerin, Dichterin, Künstlerin und über ihre tiefe Freundschaft zu dem Fotografen Robert Mapplethorpe, der 1989 starb. Die Kritiker überschlagen sich nur so vor Lobeshymnen! In den USA bereits jetzt ein Bestseller!

 

Seite 5

CDs

weird

Ausgabe Nr. 30

April 2010

Filme

Bücher

  zurückblättern                                                               vorblättern 

Ihr befindet euch im Archivbereich:

 

Ausgabe Nr. 30

April 2010

Archiv

gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens

Anzeige

weird

RSS News Feed

weird

YouTube-Kanal

weird

auf Facebook

Share |

Anzeigen

gayPARSHIP.com - Finde die Liebe Deines Lebens
Share |
Singlebörse neu.de - Hier fängt es an...

© 2007-2017 weird

Über weird | Archiv